Sieben Möglichkeiten, eine verschlossene Tür ohne Schlüssel zu öffnen

Wenn Sie sich aus Ihrer Wohnung oder Ihrem Büro ausgesperrt haben, geraten Sie nicht in Panik. Es gibt mehrere Möglichkeiten, ohne Schlüssel in ein Gebäude zu gelangen. Im Folgenden finden Sie sieben mögliche Lösungen, um sich Zutritt zu verschaffen. Jede Methode hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, also wählen Sie diejenige, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Viel Spaß beim Aufschließen!

1. Der Klassiker: die Büroklammer

Sie benötigen: zwei Büroklammern

Anleitung: Nimm eine der Büroklammern und richte sie so weit wie möglich aus. Biegen Sie dann das Ende in einem rechten Winkel um. So entsteht eine Art Haken. Nehmen Sie die zweite Büroklammer und biegen Sie sie ebenfalls gerade, aber lassen Sie diesmal eine kleine Schlaufe am Ende. Stecken Sie nun die erste Büroklammer (die mit dem Haken) in das Schlüsselloch und versuchen Sie zu fühlen oder zu hören, wenn sie auf etwas Metall im Inneren trifft — das ist normalerweise der Schließmechanismus. Wenn du ihn gefunden hast, stecke nun vorsichtig die zweite Büroklammer in das Schlüsselloch, bis sie ebenfalls auf etwas Metall im Inneren trifft. Jetzt sind beide Klammern an etwas eingehakt. Alles, was Sie jetzt müssen Sie nur noch den zweiten Clip (den mit der Schlaufe) biegen, bis er gegen den ersten Clip drückt. Wenn alles gut gegangen ist, sollten Sie ein Klicken spüren oder hören können — und die Tür ist entriegelt!

2. Der Klassiker unter den Klammern: eine Haarnadel

Du brauchst: eine Haarnadel

Anleitung: Genau wie bei der Büroklammer-Methode müssen Sie die Haarnadel in das Schlüsselloch stecken und versuchen, sich an den Schließmechanismus heranzutasten. Wenn du ihn gefunden hast, musst du nur noch etwas Druck ausüben, bis du ein Klicken hörst und die Tür sich öffnet. Kinderleicht!

3. Die Strongman-Methode: eine Kreditkarte

Du brauchst: eine Kreditkarte (oder eine andere Karte, die flexibel ist, aber auch eine gewisse Steifigkeit hat)

Anleitung: Stecken Sie die Kreditkarte in den Zwischenraum zwischen Tür und Rahmen, genau dort, wo sich das Schloss befindet. Dann biegen Sie die Karte in Richtung Türgriff und üben Sie etwas Druck aus. Wenn Sie es richtig gemacht haben, sollten Sie die Tür aufschieben können.

4. Die Gürtelmethode: ein Gürtel

Sie benötigen: einen Gürtel (oder etwas anderes, das lang und flexibel ist)

Anleitung: Nehmen Sie den Gürtel und führen Sie ihn durch den Zwischenraum zwischen Tür und Rahmen und um den Türgriff herum. Halten Sie dann beide Enden des Gurtes fest und ziehen Sie ihn straff. Jetzt müssen Sie sich nur noch zurücklehnen und an dem Gurt ziehen auf Sie zu — die Tür sollte sich öffnen.

5. Die «Geheimdienst»-Methode: ein Schraubenzieher

Sie benötigen: einen Kreuzschlitz-Schraubendreher (oder einen anderen Schraubendreher, je nach den Schrauben, mit denen die Platte um das Schlüsselloch befestigt ist)

Anleitung: Nehmen Sie den Schraubendreher und führen Sie ihn in das Schlüsselloch ein. Üben Sie dann etwas Druck aus, bis Sie ein Klicken spüren oder hören. Das Schloss sollte nun entriegelt sein und Sie können den Türknauf drehen, um die Tür zu öffnen.

6. Die «Jimmy»-Methode: ein Messer oder etwas Ähnliches

Sie benötigen: ein Messer (oder etwas anderes, das dünn und stabil ist, z. B. ein Metalllineal)

Anleitung: Stecken Sie das Messer in die zwischen der Tür und dem Rahmen, genau dort, wo sich das Schloss befindet. Üben Sie dann etwas Druck aus, bis Sie ein Klicken spüren oder hören. Das Schloss sollte nun entriegelt sein und Sie können den Türknauf drehen, um die Tür zu öffnen.

7. Einen Fachmann anrufen

Es ist nie zu spät, einen professionellen Schlosser zu rufen. Er kann die Tür schnell und effizient öffnen, ohne die Tür oder das Schloss zu beschädigen.

Es lohnt sich jedoch, die Tatsache zu berücksichtigen, dass eine große Anzahl von Schlosser nicht über ausreichende Erfahrung verfügen. Wir empfehlen daher, sich an Fachleute zu wenden. Zum Beispiel Schlosser aus Schlüsseldienst Berlin sie wissen genau, was sie tun.

Schlußfolgerung 

Also, hier sind sieben Möglichkeiten, eine verschlossene Tür zu öffnen. Wenn Sie sich Ihrer Fähigkeiten nicht sicher sind, zögern Sie nicht, die Lock-Methode auszuprobieren — dies ist wahrscheinlich der einfachste Weg, ohne einen Schlüssel in einen Raum zu gelangen. Und wenn nichts hilft, denken Sie daran, dass der Schlosser immer noch da ist und helfen kann, die Tür zu öffnen.